Das theologische „Herz“ der Familie in ihren vielfältigen Lebensformen

Vortrag von Prof. Dr. Ottmar Fuchs am Montag, 07.04.2014
um 19.30 Uhr im Augustanasaal im Annahof

 „Familie“ ist in aller Munde. Die große Koalition will sie „wieder“ zum „Taktgeber des Lebens“ machen. Die Bischofssynode in Rom wird sich in wenigen Monaten mit den „pastoralen Herausforderungen der Familie im Kontext der Evangelisierung“ beschäftigen. Bei jungen Menschen gibt es eine Sehnsucht nach Familie. Sie gilt als emotionaler Rückzugsort, als Ort von Bindungen, die über die Wechselfälle des Lebens hinaus tragen und belastbar sind. Für die Kinder ist sie nicht nur der wichtigste Lebensort für ein glückliches und gedeihliches Aufwachsen, sie ist auch die bedeutsamste Grundlage für die Weitergabe des Glaubens.

Doch was heißt heute „Familie“? Viele Formen begegnen uns, die klassische Vater-Mutter-Kind-Familie, aber eben auch häufig Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Familien oder Familien, die sich völlig neu bilden. Die Umfrage zur Vorbereitung der Bischofssynode in Rom hat gezeigt, dass sich auch viele Gläubige eine stärkere Akzeptanz dieser Lebensformen durch die Kirche wünschen. Die Kirche hat mit ihren lehramtlichen Äußerungen wie mit ihren pastoralen Konzepten den Anschluss an die Lebenswirklichkeit heutiger Familien, der ehelichen Gemeinschaften und der gelebten Formen der Sexualität bisweilen verloren.

Prof. Dr. Ottmar Fuchs, Ordinarius für Pastoraltheologie an der Universität Tübingen, wird in seinem Vortrag diesen Fragen aus theologischer Sicht nachgehen und Ansatzpunkte für einen zeitgemäße Sicht und einen guten Umgang mit Ehe und Familie in der Seelsorge entwickeln.

Der Vortragsabend wird von der Priesterinitiative Augsburg und dem Initiativkreis Bistumsreform Augsburg veranstaltet. Ein Plakat und einen Fleyer können Sie hier aufrufen und ausdrucken. Der Vortrag findet am 07.04.2014 um 19.30 Uhr im Augustanasaal bei St. Anna (im Annahof 4, Parkhaus direkt beim Veranstaltungsort) statt. Der Eintritt ist frei, für Spenden sind die Veranstalter dankbar.

Flyer Farbig

Flyer A5 schwarz-weiß